Bernd Schumacher * Autor und Komponist

Wer mit dem Teufel tanzt

ein historischer Kriminalroman

Sympathie für den Teufel

Eine heiße Augustwoche im Jahre 1969. Rheinbach in der Zeit der Wilden Sechziger. Nach sechzehn Jahren erschüttert wieder ein brutales Verbrechen das kleine Voreifelstädtchen. Ein junges Mädchen wird auf dem Nachhauseweg von einer nächtlichen Feier an der Tomburg ermordet. Während alle Welt Jagd auf einen entflohenen Frauenmörder der Justivollzugsanstalt Rheinbach macht, folgt Kommissar Seibold von der Bonner Mordkommission seinem eigenen kriminalistischen Instinkt Ein Hinweis im letzten Brief der Ermordeten bringen einen abgewiesenen Verehrer in Verdacht .Oder ist der Mörder im Umfeld der Beat-Band The Troop zu finden? Und welche Rolle spielt das Lied Sympathy for the devil für die Aufklärung des Falles? Als ein weiterer Mädchenmord geschieht, rückt immer mehr das Konvikt St. Albert in den Mittelpunkt der Ermittlungen. Erst ganz allmählich kommt Seibold dunklen Machenschaften auf die Spur, die ihn auf die Fährte des Mörders führen.


weitere Details und Informationsmaterial zu den Büchern und den musikalischen Lesungen, als detaillierte Mappe oder in Kurzform, finden zum Ausdrucken hier im Bereich > "für die Presse ..."


Termine 2019

Sa. 16. Februar. 2019 ● 20:00 Uhr

"Rolling Stones"
Mundart Programm

beim Büb
Odinstraße 17 - Swisttal-Odendorf
<<< Flyer >>>

--------------------------------

Sa. 25. Mai 2019 ● 20:00 Uhr

"RatzFatz"
Und wieder spielen die Hormone verrückt!!

Drehwerk 17/19, Töpferstr. 17-19, 53343 Adendorf
<<< Flyer >>>

Neuauflage


--------------------------------

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login